(0)
 
Zum Stellenwert Des Journalismus Im Internet
by Stephanie Hansch and Stephanie H. Nsch

Overview - Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universit t Jena (Medienwissenschaft), 102 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich leb online mit t-online" Durchaus mehr als nur ein aktueller Werbeslogan, mit dem der kommerzielle Onlineanbieter Kunden wirbt.  Read more...

 
Paperback - German
  • $66.90

Add to Cart + Add to Wishlist

In Stock. Usually ships within 24 hours.

This item is Non-Returnable.
Free Shipping is not available for this item.

Not a member? Join Today!
 
 
New & Used Marketplace 2 copies from $65.44
 
 
 

More About Zum Stellenwert Des Journalismus Im Internet by Stephanie Hansch; Stephanie H. Nsch
 
 
 
Overview
Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universit t Jena (Medienwissenschaft), 102 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich leb online mit t-online" Durchaus mehr als nur ein aktueller Werbeslogan, mit dem der kommerzielle Onlineanbieter Kunden wirbt. Ein Ausdruck der Notwendigkeit, n mlich der, des Onlineseins," verbirgt sich hinter diesem Kommunikat. Ein Leben jenseits von Bits und Bytes scheint geradezu unm glich zu werden. Im Alltag wird man ununterbrochen auf diesen Bedarf hingewiesen. Es gibt kaum noch ein vertrautes Produkt, dem die Referenz einer Internetadresse fehlt. Und tats chlich liegt der Glaube nahe, eine Existenz ohne PC und Internetanschluss, ohne E-Commerce und Onlinebanking, sowie ohne das dort gelagerte Wissen wird es k nftig nicht mehr geben. Eine Vision, die sich in der Schlagzeile von n-tv - online wie folgt niederschl gt: Internet lebensnotwendig: Ohne Online geht es nicht." Mit dem Internet ist eine innovative Technologie geboren, die mit Themen zu allen Lebensbereichen und Informationen jeglicher Art aufwarten kann, ein gigantischer Wissensspeicher, bestehend aus einer kolossalen Masse von Angeboten. Mit der Gewissheit, dass sich irgendwo im Datendschungel die ben tigten Informationen verbergen, steht der Nutzer diesem meist hilflos gegen ber. Als Orientierungshilfen dargebotene Suchmaschinen verst rken diesen Zustand h ufig nur, in dem sie den Nutzer mit Suchergebnissen berh ufen. Welche Angebote dabei Relevanz besitzen und in wie fern die pr sentierten Informationen korrekt sind, muss nach eigenem Ermessen entschieden werden. Zentrales Anliegen der vorliegenden Arbeit ist, zu untersuchen, welchen Beitrag der Journalismus an dieser Stelle leisten kann. Innerhalb der Gesellschaft bernimmt er, als f rderndes Instrument von Demokratie und ffentlichkeit, eine bedeutende Aufgabe.


This item is Non-Returnable.

 
Details
  • ISBN-13: 9783638910743
  • ISBN-10: 3638910741
  • Publisher: Grin Verlag
  • Publish Date: November 2013
  • Page Count: 128


Related Categories

Books > Language Arts & Disciplines > Communication Studies

 
BAM Customer Reviews

DISCUSSION