menu

Das Unsagbare Erzählen : J. M. Coetzees Ästhetische Strategien Zur Darstellung Von Gewalt
by Susanne Kern




Overview -
Nicht nur in den Medien, auch in der Literatur ist eine Tendenz zu beobachten, Grausamkeiten in immer schonungsloserer Direktheit und Detailliertheit darzustellen. Die Romane des sudafrikanischen Nobelpreistragers J. M. Coetzee widersetzen sich dieser Tendenz, indem sie Gewalt als Unsagbares prasentieren, d. h. als etwas, das sich der diskursiven wie instrumentellen Aneignung durch Sprache entzieht. Das Unsagbare wird uberall dort manifest, wo die Texte offen bleiben, wo sie Ambiguitaten, Unbestimmtheiten, Widerspruche oder Leerstellen erzeugen. Hierzu bedient sich der Autor einer Vielzahl asthetischer Strategien. Betrachtet werden jene sechs Romane, die Coetzee wahrend der Apartheid geschrieben hat.

  Read Full Product Description
 
Paperback - German
  • $72.40
Add to Cart
+ Add to Wishlist
local_shippingFor Delivery
Available. Ships in 1-2 weeks.
This item is Non-Returnable.
FREE Shipping for Club Members help
 
storeBuy Online Pickup At Store
search store by zipcode

 
 
 
 

More About Das Unsagbare Erzählen by Susanne Kern

 
 
 

Overview

Nicht nur in den Medien, auch in der Literatur ist eine Tendenz zu beobachten, Grausamkeiten in immer schonungsloserer Direktheit und Detailliertheit darzustellen. Die Romane des sudafrikanischen Nobelpreistragers J. M. Coetzee widersetzen sich dieser Tendenz, indem sie Gewalt als Unsagbares prasentieren, d. h. als etwas, das sich der diskursiven wie instrumentellen Aneignung durch Sprache entzieht. Das Unsagbare wird uberall dort manifest, wo die Texte offen bleiben, wo sie Ambiguitaten, Unbestimmtheiten, Widerspruche oder Leerstellen erzeugen. Hierzu bedient sich der Autor einer Vielzahl asthetischer Strategien. Betrachtet werden jene sechs Romane, die Coetzee wahrend der Apartheid geschrieben hat.


This item is Non-Returnable.

 

Details

  • ISBN-13: 9783631575222
  • ISBN-10: 363157522X
  • Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
  • Publish Date: June 2010
  • Page Count: 228

Series: Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européenn #457

Related Categories

 

BAM Customer Reviews