menu

Die Inschriften Des Mainzer Doms Und Des Dom- Und Diozesanmuseums Von Der Mitte Des 14. Jahrhunderts Bis 1434
by Susanne Kern




Overview -
Der Inschriftenbestand der Stadt Mainz aus nachromischer Zeit gehort zu den wichtigsten in Deutschland. Das von den Herausgebern initiierte Projekt "Mainzer Inschriften" will den Inschriftenbestand auf der Basis des 1958 in der Reihe Die Deutschen Inschriften veroffentlichtenn aber langst vergriffenen Editionsbandes von Fritz V. Arens nach modernen Richtlinien bearbeiten und erganzen und in Teileditionen vorlegen. Die Grundlage fur diesen und die folgenden Bande bildet die online unter www.inschriften.net veroffentlichte wissenschaftliche Neubearbeitung. In dem 2. Band der Mainzer Reihe wird, neben zahlreichen Klerikergrabplatten und den Grablegen von vier Erzbischofen, erstmals der gotische Kreuzgang mit seinen Wappenschlusssteinen ausfuhrlich behandelt. Exkurse zu verschiedenen Themen sowie ein Glossar erganzen die monographisch verfassten Texte.

  Read Full Product Description
 
Paperback - German
  • $21.00
Add to Cart
+ Add to Wishlist
local_shippingFor Delivery
Available. Ships in 1-2 weeks.
This item is Non-Returnable.
FREE Shipping for Club Members help
 
storeBuy Online Pickup At Store
search store by zipcode

 
 
New & Used Marketplace 1 copy from $23.00
 
 
 
 

More About Die Inschriften Des Mainzer Doms Und Des Dom- Und Diozesanmuseums Von Der Mitte Des 14. Jahrhunderts Bis 1434 by Susanne Kern

 
 
 

Overview

Der Inschriftenbestand der Stadt Mainz aus nachromischer Zeit gehort zu den wichtigsten in Deutschland. Das von den Herausgebern initiierte Projekt "Mainzer Inschriften" will den Inschriftenbestand auf der Basis des 1958 in der Reihe Die Deutschen Inschriften veroffentlichtenn aber langst vergriffenen Editionsbandes von Fritz V. Arens nach modernen Richtlinien bearbeiten und erganzen und in Teileditionen vorlegen. Die Grundlage fur diesen und die folgenden Bande bildet die online unter www.inschriften.net veroffentlichte wissenschaftliche Neubearbeitung. In dem 2. Band der Mainzer Reihe wird, neben zahlreichen Klerikergrabplatten und den Grablegen von vier Erzbischofen, erstmals der gotische Kreuzgang mit seinen Wappenschlusssteinen ausfuhrlich behandelt. Exkurse zu verschiedenen Themen sowie ein Glossar erganzen die monographisch verfassten Texte.


This item is Non-Returnable.

 

Details

  • ISBN-13: 9783954901418
  • ISBN-10: 3954901412
  • Publisher: Dr Ludwig Reichert
  • Publish Date: September 2016
  • Page Count: 144
  • Shipping Weight: 0.62 pounds


Related Categories

 

BAM Customer Reviews