menu
{ "item_title" : "Die Welt-Systemtheorie von Immanuel Wallerstein", "item_author" : [" Oliver Gebauer "], "item_description" : "Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Ruprecht-Karls-Universit t Heidelberg (Alfred-Weber-Institut f r Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Die Entwicklungsl nder in der (neuen) Weltwirtschaftsordnung, Sprache: Deutsch, Abstract: Marxismus, Annales-Schule und Dependenztheorie bilden f r Immanuel Wallerstein die wesentliche Grundlage daf r, die globalen Zusammenh nge unserer heutigen Welt umfassend zu erkl ren. Der US-Sozialwissenschaftler entwickelte ab den sp ten 1960er Jahren die Weltsystemtheorie, nach der sich ein kapitalistisches, arbeitsteiliges System als Reaktion auf die Krise des Feudalismus von Europa ausgehend w hrend der vergangenen Jahrhunderte kontinuierlich verbreitete und seit Beginn des 20. Jahrhunderts alle Regionen der Erde umfasst. Im kapitalistischen modernen Weltsystem kommt den Nationalstaaten eine untergeordnete Bedeutung zu; sie unterliegen den Gesetzmigkeiten und Einwirkungen der globalen Weltwirtschaft. Ihre Differenzierung erfolgt anhand der jeweiligen hierarchischen Position im Produktionsprozess. Die gezielte Etablierung unterschiedlicher Ideologien wie des Nationalismus, Rassismus oder Sexismus dienen laut Wallerstein der Stabilisierung des Systems. Indes ein System ohne Zukunft: Der Wissenschaftler sieht das Ende des globalen modernen Weltsystems innerhalb der n chsten 30 Jahre voraus.", "item_img_path" : "https://covers1.booksamillion.com/covers/bam/3/64/084/272/3640842723_b.jpg", "price_data" : { "retail_price" : "40.90", "online_price" : "40.90", "our_price" : "40.90", "club_price" : "40.90", "savings_pct" : "0", "savings_amt" : "0.00", "club_savings_pct" : "0", "club_savings_amt" : "0.00", "discount_pct" : "10", "store_price" : "" } }
Die Welt-Systemtheorie von Immanuel Wallerstein|Oliver Gebauer
Die Welt-Systemtheorie von Immanuel Wallerstein
local_shippingShip to Me
In Stock.
This item is Non-Returnable.
FREE Shipping for Club Members help

Overview

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Ruprecht-Karls-Universit t Heidelberg (Alfred-Weber-Institut f r Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Die Entwicklungsl nder in der (neuen) Weltwirtschaftsordnung, Sprache: Deutsch, Abstract: Marxismus, Annales-Schule und Dependenztheorie bilden f r Immanuel Wallerstein die wesentliche Grundlage daf r, die globalen Zusammenh nge unserer heutigen Welt umfassend zu erkl ren. Der US-Sozialwissenschaftler entwickelte ab den sp ten 1960er Jahren die Weltsystemtheorie, nach der sich ein kapitalistisches, arbeitsteiliges System als Reaktion auf die Krise des Feudalismus von Europa ausgehend w hrend der vergangenen Jahrhunderte kontinuierlich verbreitete und seit Beginn des 20. Jahrhunderts alle Regionen der Erde umfasst. Im kapitalistischen modernen Weltsystem kommt den Nationalstaaten eine untergeordnete Bedeutung zu; sie unterliegen den Gesetzm igkeiten und Einwirkungen der globalen Weltwirtschaft. Ihre Differenzierung erfolgt anhand der jeweiligen hierarchischen Position im Produktionsprozess. Die gezielte Etablierung unterschiedlicher Ideologien wie des Nationalismus, Rassismus oder Sexismus dienen laut Wallerstein der Stabilisierung des Systems. Indes ein System ohne Zukunft: Der Wissenschaftler sieht das Ende des globalen modernen Weltsystems innerhalb der n chsten 30 Jahre voraus.

This item is Non-Returnable

Details

  • ISBN-13: 9783640842728
  • ISBN-10: 3640842723
  • Publisher: Grin Verlag
  • Publish Date: February 2011
  • Dimensions: 8.27 x 5.83 x 0.09 inches
  • Shipping Weight: 0.13 pounds
  • Page Count: 36

Related Categories

BAM Customer Reviews