menu

The Early and Middle Bronze Age Spearheads of Britain
by Richard Davis and Jeremy Peter Northover




Overview -
Die Arbeit behandelt die fruh- und mittelbronzezeitlichen Lanzenspitzen Grossbritanniens. Der Fundkatalog besteht aus 1068 Lanzenspitzen und sieben Gussformen. Typologisch umfasst er die fruhen Formen mit Schaftzunge ("tanged") sowie die Tullenlanzenspitzen mit Osen ("looped"). Formale Aspekte, Herkunft, Kontext und Verbreitung sowie Chronologie werden detailliert auf Ebene der einzelnen Gruppen bzw. Typen diskutiert. Zur Einleitung gehoren die Forschungsgeschichte und eine vergleichende Chronologie unter Einbeziehung der Radiokarbon-Datierung. Ein Kapitel erlautert die Terminologie und korreliert sie mit alteren Typologien. Uberlegungen zur Funktion und Einsatzweise der Lanzenspitzen sind ein weiterer Schwerpunkt. Besonders hervorzuheben sind dabei die Experimente, die mit Unterstutzung von Experten der Royal Armouries durchgefuhrt wurden. Ein Beitrag von J. Peter Northover behandelt die metallurgischen Aspekte des Materials. Die Analysen erlauben Aussagen zur Herkunft des Rohmaterials oder importierter Lanzenspitzen. Chronologisch konnen Gruppenbildungen als sich andernde Versorgungsmuster oder als technischer Wandel interpretiert werden.

  Read Full Product Description
 
local_shippingFor Delivery
Limited Availability. Ships in 2-4 weeks.
This item is Non-Returnable.
FREE Shipping for Club Members help
 
storeBuy Online Pickup At Store
search store by zipcode

 
 
New & Used Marketplace 2 copies from $103.64
 
 
 

More About The Early and Middle Bronze Age Spearheads of Britain by Richard Davis; Jeremy Peter Northover

 
 
 

Overview

Die Arbeit behandelt die fruh- und mittelbronzezeitlichen Lanzenspitzen Grossbritanniens. Der Fundkatalog besteht aus 1068 Lanzenspitzen und sieben Gussformen. Typologisch umfasst er die fruhen Formen mit Schaftzunge ("tanged") sowie die Tullenlanzenspitzen mit Osen ("looped"). Formale Aspekte, Herkunft, Kontext und Verbreitung sowie Chronologie werden detailliert auf Ebene der einzelnen Gruppen bzw. Typen diskutiert. Zur Einleitung gehoren die Forschungsgeschichte und eine vergleichende Chronologie unter Einbeziehung der Radiokarbon-Datierung. Ein Kapitel erlautert die Terminologie und korreliert sie mit alteren Typologien. Uberlegungen zur Funktion und Einsatzweise der Lanzenspitzen sind ein weiterer Schwerpunkt. Besonders hervorzuheben sind dabei die Experimente, die mit Unterstutzung von Experten der Royal Armouries durchgefuhrt wurden. Ein Beitrag von J. Peter Northover behandelt die metallurgischen Aspekte des Materials. Die Analysen erlauben Aussagen zur Herkunft des Rohmaterials oder importierter Lanzenspitzen. Chronologisch konnen Gruppenbildungen als sich andernde Versorgungsmuster oder als technischer Wandel interpretiert werden.


This item is Non-Returnable.

 

Details

  • ISBN-13: 9783515103503
  • ISBN-10: 3515103503
  • Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden GmbH
  • Publish Date: January 2013
  • Page Count: 223
  • Dimensions: 11.2 x 8 x 1.3 inches
  • Shipping Weight: 3 pounds

Series: Prahistorische Bronzefunde #5

Related Categories

 

BAM Customer Reviews