menu
{ "item_title" : "Gott Und Das Nichtige", "item_author" : [" Matthias Wuthrich "], "item_description" : "Wie kann und soll vom Bosen gesprochen werden? Die gegenwartig vielfaltig konstatierte Sprachnot in der Rede vom Bosen betrifft nicht nur ihren Inhalt, sondern auch ihren Redemodus. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg verfasst Karl Barth im Rahmen seiner Kirchlichen Dogmatik einen Paragraphen, den er mit Gott und das Nichtige uberschreibt. Barth nimmt sich darin in ausserst pointierter und bedenkenswerter Weise jener Sprachnot in der Rede vom Bosen an. Er transformiert dabei an wesentlichen Punkten theologische und philosophische Denktraditionen in der Rede vom Bosen. Die vorliegende Untersuchung nimmt diesen Paragraphen zum Ausgangspunkt einer grundlichen Analyse von Barths Rede vom Nichtigen. Verhandelt werden u. a. Genese, Phanomengehalt, Funktion und Redemodus der Rede vom Nichtigen. Die Untersuchung schliesst mit dem Versuch einer kritischen Weiterfuhrung von Barths Rede vom Nichtigen mittels einer systematisch-theologischen Besinnung auf Inhalt und Redemodus der Klage. Matthias Dominique Wuthrich, Dr. theol., VDM, 1972, ist Beauftragter fur Theologie am Institut fur Theologie und Ethik des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes.", "item_img_path" : "https://covers4.booksamillion.com/covers/bam/3/29/017/409/3290174093_b.jpg", "price_data" : { "retail_price" : "46.00", "online_price" : "46.00", "our_price" : "46.00", "club_price" : "46.00", "savings_pct" : "0", "savings_amt" : "0.00", "club_savings_pct" : "0", "club_savings_amt" : "0.00", "discount_pct" : "10", "store_price" : "" } }
Gott Und Das Nichtige|Matthias Wuthrich
Gott Und Das Nichtige : Eine Untersuchung Zur Rede Vom Nichtigen Ausgehend Von 50 Der Kirchlichen Dogmatik Karl Barths
local_shippingFor Delivery
On Order. Usually ships in 2-4 weeks
This item is Non-Returnable.
FREE Shipping for Club Members help

Overview

Wie kann und soll vom Bosen gesprochen werden? Die gegenwartig vielfaltig konstatierte Sprachnot in der Rede vom Bosen betrifft nicht nur ihren Inhalt, sondern auch ihren Redemodus. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg verfasst Karl Barth im Rahmen seiner Kirchlichen Dogmatik einen Paragraphen, den er mit Gott und das Nichtige uberschreibt. Barth nimmt sich darin in ausserst pointierter und bedenkenswerter Weise jener Sprachnot in der Rede vom Bosen an. Er transformiert dabei an wesentlichen Punkten theologische und philosophische Denktraditionen in der Rede vom Bosen. Die vorliegende Untersuchung nimmt diesen Paragraphen zum Ausgangspunkt einer grundlichen Analyse von Barths Rede vom Nichtigen. Verhandelt werden u. a. Genese, Phanomengehalt, Funktion und Redemodus der Rede vom Nichtigen. Die Untersuchung schliesst mit dem Versuch einer kritischen Weiterfuhrung von Barths Rede vom Nichtigen mittels einer systematisch-theologischen Besinnung auf Inhalt und Redemodus der Klage. Matthias Dominique Wuthrich, Dr. theol., VDM, 1972, ist Beauftragter fur Theologie am Institut fur Theologie und Ethik des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes.

This item is Non-Returnable

  • ISBN-13: 9783290174095
  • ISBN-10: 3290174093
  • Publisher: Theologischer Verlag
  • Publish Date: October 2006
  • Page Count: 400