menu

Konventioneller Krieg Oder NS-Weltanschauungskrieg?
by Peter Lieb




Overview -
Wehrmacht in der NS-Diktatur In der Debatte ber die Wehrmacht und ihre Verbrechen blieb der Kriegsschauplatz im Westen weitgehend ausgespart. Dabei hatten die K mpfe der Wehrmacht gegen die Westalliierten und die franz sische Widerstandsbewegung w hrend der Jahre 1943/44 kriegsentscheidende Bedeutung. Inwieweit gelang es der deutschen F hrung, auch im Westen einen Weltanschauungskrieg zu entfesseln? Welche R ckwirkungen hatten die Erfahrungen im Ostkrieg auf die K mpfe in Frankreich? Gab es Unterschiede zwischen Wehrmacht und Waffen-SS? Existierten an der Truppenbasis Handlungsspielr ume, die sich sowohl in die eine wie die andere Richtung nutzen lie en? Peter Lieb er rtert diese Fragen erstmals auf breiter Quellengrundlage und schlie t damit eine gro e Forschungsl cke. Die 2005 an der Ludwig-Maximilians-Universit t M nchen angenommene Dissertation wurde mit dem Prix Guillaume Fichet - Octave Simon und dem Werner-Hahlweg-F rderpreis ausgezeichnet. Peter Liebs umfangreiche, gr ndlich recherchierte und klar argumentierende Untersuchung ber die deutsche Westfront 1943/44 ist ein gewichtiger Beitrag zu aktuellen Kontroversen und Polemiken ber die 'Verbrechen der Wehrmacht', deren Hauptaugenmerk fast ausschlie lich auf die Balkanl nder, Polen und Russland gerichtet war und Nordafrika und Frankreich vernachl ssigte. Prof. Dr. Michael Burleigh

  Read Full Product Description
 
Hardcover - German
  • $77.00
Add to Cart
+ Add to Wishlist
local_shippingFor Delivery
In Stock.
This item is Non-Returnable.
FREE Shipping for Club Members help
 
storeBuy Online Pickup At Store
search store by zipcode

 
 
New & Used Marketplace 4 copies from $64.00
 
 
 

More About Konventioneller Krieg Oder NS-Weltanschauungskrieg? by Peter Lieb

 
 
 

Overview

Wehrmacht in der NS-Diktatur In der Debatte ber die Wehrmacht und ihre Verbrechen blieb der Kriegsschauplatz im Westen weitgehend ausgespart. Dabei hatten die K mpfe der Wehrmacht gegen die Westalliierten und die franz sische Widerstandsbewegung w hrend der Jahre 1943/44 kriegsentscheidende Bedeutung. Inwieweit gelang es der deutschen F hrung, auch im Westen einen Weltanschauungskrieg zu entfesseln? Welche R ckwirkungen hatten die Erfahrungen im Ostkrieg auf die K mpfe in Frankreich? Gab es Unterschiede zwischen Wehrmacht und Waffen-SS? Existierten an der Truppenbasis Handlungsspielr ume, die sich sowohl in die eine wie die andere Richtung nutzen lie en? Peter Lieb er rtert diese Fragen erstmals auf breiter Quellengrundlage und schlie t damit eine gro e Forschungsl cke. Die 2005 an der Ludwig-Maximilians-Universit t M nchen angenommene Dissertation wurde mit dem Prix Guillaume Fichet - Octave Simon und dem Werner-Hahlweg-F rderpreis ausgezeichnet. Peter Liebs umfangreiche, gr ndlich recherchierte und klar argumentierende Untersuchung ber die deutsche Westfront 1943/44 ist ein gewichtiger Beitrag zu aktuellen Kontroversen und Polemiken ber die 'Verbrechen der Wehrmacht', deren Hauptaugenmerk fast ausschlie lich auf die Balkanl nder, Polen und Russland gerichtet war und Nordafrika und Frankreich vernachl ssigte. Prof. Dr. Michael Burleigh


This item is Non-Returnable.

 

Details

  • ISBN-13: 9783486579925
  • ISBN-10: 3486579924
  • Publisher: Walter de Gruyter
  • Publish Date: March 2007
  • Page Count: 641
  • Dimensions: 9 x 6 x 1.56 inches
  • Shipping Weight: 2.46 pounds

Series: Quellen Und Darstellungen Zur Zeitgeschichte #69

Related Categories

 

BAM Customer Reviews