menu

Strafrechtswissenschaftliche Beitrage : Zu Den Grundlagen Des Strafrechts Und Zur Zurechnungslehre
by Gunther Jakobs and Michael Pawlik




Overview -
Der vorliegende Band versammelt mehr als dreissig Aufsatze von Gunther Jakobs. Er ist in drei Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt werden unter anderem die Bedingungen der Legitimitat staatlicher Strafe untersucht, vorweg die Bedeutung der Strafe sowie ihr Zweck. Das ubliche Verstandnis des Strafrechts als Rechtsguterschutzrecht wird zugunsten des Schutzes der Normgeltung zuruckgewiesen. Die Beitrage im zweiten Abschnitt behandeln das Verhaltnis von Zwang und Personalitat; sie greifen bis zur Theorie des Delikts der Notigung aus. Am umfangreichsten ist der dritte Abschnitt; er enthalt Ausfuhrungen zur strafrechtlichen Zurechnung. Im ersten Teil dieses Abschnitts werden die Voraussetzungen eines unerlaubten Verhaltens dargestellt, von der sogenannten "objektiven Zurechnung" (das Regressverbot eingeschlossen) uber Probleme der Unterlassung bis hin zum Unrecht der Totung auf Verlangen. Im zweiten Teil geht es um die subjektive Tatseite. Einen Schwerpunkt bildet hier der Schuldbegriff, wobei auch die strafrechtlichen Auswirkungen der modernen Hirnforschung berucksichtigt werden. Alle Ausfuhrungen folgen einem gesellschaftsfunktionalen Grundansatz: Die delinquierende Person ist gesellschaftlich praformiert.

  Read Full Product Description
 
Hardcover - German
  • $168.00
Add to Cart
+ Add to Wishlist
local_shippingFor Delivery
Available. Ships in 1-2 weeks.
This item is Non-Returnable.
FREE Shipping for Club Members help
 
storeBuy Online Pickup At Store
search store by zipcode

 
 
New & Used Marketplace 4 copies from $125.79
 
 
 

More About Strafrechtswissenschaftliche Beitrage by Gunther Jakobs; Michael Pawlik

 
 
 

Overview

Der vorliegende Band versammelt mehr als dreissig Aufsatze von Gunther Jakobs. Er ist in drei Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt werden unter anderem die Bedingungen der Legitimitat staatlicher Strafe untersucht, vorweg die Bedeutung der Strafe sowie ihr Zweck. Das ubliche Verstandnis des Strafrechts als Rechtsguterschutzrecht wird zugunsten des Schutzes der Normgeltung zuruckgewiesen. Die Beitrage im zweiten Abschnitt behandeln das Verhaltnis von Zwang und Personalitat; sie greifen bis zur Theorie des Delikts der Notigung aus. Am umfangreichsten ist der dritte Abschnitt; er enthalt Ausfuhrungen zur strafrechtlichen Zurechnung. Im ersten Teil dieses Abschnitts werden die Voraussetzungen eines unerlaubten Verhaltens dargestellt, von der sogenannten "objektiven Zurechnung" (das Regressverbot eingeschlossen) uber Probleme der Unterlassung bis hin zum Unrecht der Totung auf Verlangen. Im zweiten Teil geht es um die subjektive Tatseite. Einen Schwerpunkt bildet hier der Schuldbegriff, wobei auch die strafrechtlichen Auswirkungen der modernen Hirnforschung berucksichtigt werden. Alle Ausfuhrungen folgen einem gesellschaftsfunktionalen Grundansatz: Die delinquierende Person ist gesellschaftlich praformiert.


This item is Non-Returnable.

 

Details

  • ISBN-13: 9783161552410
  • ISBN-10: 3161552415
  • Publisher: Mohr Siebeck
  • Publish Date: May 2017
  • Page Count: 733
  • Shipping Weight: 1.88 pounds


Related Categories

 

BAM Customer Reviews