menu

Der 'oberdeutsche Vierzeilige Totentanz' : Formen Seiner Rezeption Und Aneignung in Handschrift Und Blockdruck
by Almut Breitenbach




Overview -
Totentanze verhandeln Tod, Sterben und Verganglichkeit: 'Vom Tod zum Tanz gefuhrt werden heisst zu sterben. Dieses irritierende Bild hat vom Mittelalter bis in die Gegenwart Leser und Betrachter fasziniert und die Forschung immer wieder beschaftigt. Am Beispiel des 'Oberdeutschen vierzeiligen Totentanzes geht Almut Breitenbach Fragen nach der kulturhistorischen Einordnung und Bedeutung der spatmittelalterlichen Totentanze nach. Durch die text- und uberlieferungsgeschichtliche Methodik, die intensive Erforschung von Uberlieferungs- und Rezeptionskontexten und eine weite, interdisziplinare Perspektive wirft die Autorin neues Licht auf die spatmittelalterlichen Totentanze insgesamt. Zugleich gibt sie aufschlussreiche Einblicke in Formen der Produktion, Rezeption und Aneignung geistlicher Literatur, die von den besonderen zeitgenossischen Praktiken des Lesens und Meditierens gepragt waren.

  Read Full Product Description
 
Hardcover - German
  • $167.00
Add to Cart
+ Add to Wishlist
local_shippingFor Delivery
Limited Availability. Ships in 2-4 weeks.
This item is Non-Returnable.
FREE Shipping for Club Members help
 
storeBuy Online Pickup At Store
search store by zipcode

 
 
New & Used Marketplace 4 copies from $116.75
 
 
 

More About Der 'oberdeutsche Vierzeilige Totentanz' by Almut Breitenbach

 
 
 

Overview

Totentanze verhandeln Tod, Sterben und Verganglichkeit: 'Vom Tod zum Tanz gefuhrt werden heisst zu sterben. Dieses irritierende Bild hat vom Mittelalter bis in die Gegenwart Leser und Betrachter fasziniert und die Forschung immer wieder beschaftigt. Am Beispiel des 'Oberdeutschen vierzeiligen Totentanzes geht Almut Breitenbach Fragen nach der kulturhistorischen Einordnung und Bedeutung der spatmittelalterlichen Totentanze nach. Durch die text- und uberlieferungsgeschichtliche Methodik, die intensive Erforschung von Uberlieferungs- und Rezeptionskontexten und eine weite, interdisziplinare Perspektive wirft die Autorin neues Licht auf die spatmittelalterlichen Totentanze insgesamt. Zugleich gibt sie aufschlussreiche Einblicke in Formen der Produktion, Rezeption und Aneignung geistlicher Literatur, die von den besonderen zeitgenossischen Praktiken des Lesens und Meditierens gepragt waren.


This item is Non-Returnable.

 

Details

  • ISBN-13: 9783161535321
  • ISBN-10: 3161535324
  • Publisher: Mohr Siebeck
  • Publish Date: September 2015
  • Page Count: 447
  • Shipping Weight: 0.32 pounds

Series: Spatmittelalter #88

Related Categories

 

BAM Customer Reviews